Lokale Gruppen erstellen, ändern und löschen (Powershell 5.1)

Seit Version 5.1 der Windows Powershell können lokale Gruppen ganz einfach mit den neuen Commandlet’s verwaltet werden.

Neue lokale Gruppe namens „TestGruppe“ anlegen

Beschreibung der lokalen Gruppe „TestGruppe“ ändern

Name der lokalen Gruppe „TestGruppe“ ändern:

Lokalen Gruppe „TestGruppeNeu“ löschen:

Mit „Add-LocalGroupMember“ Benutzer in lokale Gruppe aufnehmen

Mit dem neuen Commandlet „Add-LocalGroupMember“, welches es seit Powershell 5.1 gibt, kann ein Benutzer einer lokalen Gruppe hinzugefügt werden.

Benutzer „Test“ der Gruppe „Remotedesktopbenutzer“ hinzufügen:

Mit „Remove-LocalGroupMember“ Benutzer aus lokaler Gruppe entfernen

Wie ein Benutzer einer lokalen Gruppe hinzugefügt werden kann, habe ich hier verdeutlicht. Das Pendant dazu, also Benutzer aus Gruppe entfernen, zeige ich jetzt.

Benutzer „Test“ aus der Gruppe „Remotedesktopbenutzer“ entfernen:

Zeitzone mit „Set-TimeZone“ setzen

Die Zeitzone für einen Computer kann seit Version 5.1 der Powershell ganz einfach gesetzt werden.

Setzt die Zeitzone auf „UTC“:

Setzt die Zeitzone auf die Deutsche Zeit:

Setzt die Zeitzone auf „Pacific Standard Time“:

Prüfen, welche Zeitzone gesetzt ist geht wie folgt:

Aktuelle Zeit in andere Zeitzonen umrechnen

Im vorherigen Beitrag wurden alle verfügbaren Zeitzonen aufgelistet, aber wie können nun mit verschiedenen Zeitzonen gerechnet werden?

Aktuell eingestellte Zeit zu Universal Time Coordinated (UTC) umrechnen:

oder

Wie früh / spät ist es in Tokio (Japan) gerade?

Wie früh / spät ist es in Arizona (USA) gerade?

Hinweis:
Seit Powershell 5.1 gibt es übrigens die Commandlets „Get-TimeZone“ und „Set-TimeZone“, welche die Anzeige und das Setzen vereinfachen.

Verfügbare Zeitzonen und gesetzte Zeitzone anzeigen

In einer globalen Wirtschaftswelt spielen Zeitzonen, international eindeutige Termine und die Konvertierung zwischen verschiedenen Zeitzonen eine immer wichtigere Rolle.
Darum möchte ich mich in diesem und zwei weiteren Beiträgen diesem komplexen Thema etwas annähern.

Zeigt eine Liste aller Zeitzonen mit der Differenz, dem Offset, zu UTC an:

Zeigt die eingestellte Zeitzone für den verwendeten Benutzer an:

Hinweis:
Seit Powershell 5.1 gibt es übrigens die Commandlets „Get-TimeZone“ und „Set-TimeZone“, welche die Anzeige und das Setzen vereinfachen.

Mit „Get-Random“ zufälliges Element aus Array auswählen

Mit dem Commandlet „Get-Random“ können verschiedene Dinge zufällig gemacht werden, wie in den vergangenen Beiträgen vorgestellt wurde.
Aber wie kann das Commandlet aus einem Array von vorhandenen Strings einen zufällig auswählen und ausgeben?

Die möglichen Optionen werden per Parameter übergeben, hier die Farben:

Mit „Get-Random“ eine zufällige Datei aus Verzeichnis auswählen

Wie eine zufällige Zeile aus einer Datei ausgegeben werden kann, habe ich hier gezeigt.
Heute soll eine zufällige Datei aus einem Verzeichnis mit mehreren Dateien ausgewählt werden.

Es können aber auch mehrere zufällige Dateien ausgewählt werden, hier zwei:

Zufällige Zeile aus Datei mit „Get-Random“ ausgeben

Es soll eine zufällige Zeile aus einer bestimmten Datei ausgeben werden?
Das geht seit Version 2 ganz einfach ohne eigene Funktionen schreiben zu müssen, denn für Zufalls-Dinge gibt es dafür ein Commandlet.

Zufällige Zeile aus der Datei „Zitate.txt“ ausgeben: