Google: Nach bestimmtem Begriff und dessen Synonymen suchen

Wenn du beispielsweise nach „modernisieren“ mittels Google suchst, so könnten auch Synonyme wie „sanieren“ oder „renovieren“ interessante Treffer liefern.

Stellst du ein Tilde-Zeichen (~) vor dein Suchkriterium, so sucht Google gleichzeitig nach Synonymen bzw. verwandten Ausdrücken und zeigt diese auch mit in der Ergebnisliste an.

Das digitale Zeitalter ist nun da

In meinem beruflichen und eben auch privaten Umfeld werden mehr und mehr digitale Informations- und Kommunikationskanäle immer häufiger verwendet.
Personen die früher nicht so viel mit Communities, Instant Messaging, oder Dateiaustausch zu tun hatten, werden nun indirekt fast schon dazu gezwungen diese zu verwenden. Egal ob E-Mail, RSS, Facebook, Xing, Doodle, twitter, Skype, ICQ, Jabber, WhatsApp, Steam, oder Dropbox, um nur einige zu nennen.

Deutlich wird das bei älteren Leuten die plötzlich die Urlaubsfotos bei Facebook posten und diese per Dropbox zum Download anbieten. Überweisungen werden online getätigt, Terminabstimmungen werden per Doodle organisiert, Wandertouren werden bei GoogleMaps geplant, oder Videotelefonate aus dem Urlaub werden per Skype abgehalten.

Wir sind immer und überall online, obwohl der Computer ausgeschalten ist, denn das Tablet liegt auf der Couch oder auf dem Esstisch, während das Handy stehts in der Tasche ist, wenn wir das Haus verlassen.

Schöne neue Welt!
Wirklich? – Wir werden sehen!

PS: Ein Tablet fehlt mir noch, denn wer möchte schon immer den Computer laufen lassen oder einschalten nur um kurz die Mails zu beantworten!?

Vergleich von kostenlosen Cloud-Speicher-Lösungen

Die Cloud wird immer häufiger zur zentralen Dateiablage für Privatleute, egal ob Studiengruppen, Vereinsabteilungen, oder die Familienmitglieder.

Gründe hierfür gibt es genug…
– Kostenloser Speicherplatz ist gefragt
– Festplatten sind gerade teuer
– Bedarf an Speicher wächst
– Gute Integration der Cloud-Lösungen in die Betriebssysteme
– Nutzung von Smartphones steigt
– Ständige Mobilität / Verfügbarkeit
– Kommunikation / Austausch immer häufiger online

Die Wahl der Lösung fällt nicht immer leicht. Für einen ersten groben Überblick kann aber schon die Tabelle „Compare – How does SkyDrive compare to Dropbox, iCloud, and Google“ von Microsoft helfen.

11.07.2012: Heute hat Dropbox mitgeteilt, dass der Speicher für zahlende Kunden verdoppelt wird.
Also die Nutzer des 50-GByte-Tarifs erhalten nun 100 GByte Speichervolumen für den monatlichen Preis von 9,99 US-Dollar. Wer jährlich zahlt, kriegt zwei Monate geschenkt. Der bisherige 100-GByte-Tarif für 19,99 US-Dollar im Monat oder 199 US-Dollar im Jahr wird auf 200 GByte aufgestockt.

Was ist ACTA? – Stopp ACTA!

Ich bin durch Zufall auf einer Webseite auf das folgende Video gestoßen, welches mich schon ein wenig nachdenklich gemacht hat. Zumal ich davor nicht wirklich mit ACTA etwas anfangen konnte.

Schaut es euch einfach an und denkt mal nach was es in eurem Leben alles verändern würde, wenn das so kommt.

Mehr Informationen findet ihr bei Stopp-acta.info.

Cyber Monday bei Amazon… ein Witz!

Am Montag war ja, wie groß in den Medien angekündigt, der Cyber Monday bei Amazon.
Dieser findet in den USA immer am Montag nach Thanks Giving statt. Dabei werden von vielen Händlern für sehr kurze zeit einige wenige Artikel bis zu 80% reduziert angeboten.

Ich hatte es auf die AVM Fritzbox 7390 abgesehen und viele Freunde, Kollegen, und Bekannte darum gebeten, für diese im Voraus zu voten. Normalpreis ca. 212€, bei Amazon am Montag für knapp 133€ zu haben.

Am Montag war ich dann kurz vor zehn online und habe die Fritzbox um Punkt zehn kaufen wollen. Leider war ich um 10:00:08 wohl acht Sekunden zu spät dran. 🙁
Amazon, ich war und bin richtig sauer!

Ich frage mich, wie viele Artikel Amazon wirklich von diesem Produkt hatte. Im Web findet man massig andere Beiträge die das gleiche, oder ähnliche Probleme hatten. Auch große Portale berichten über falsche Aussagen und drohen mit Klagen, auch wenn diese ziemlich wahrscheinlich nicht haltbar sind.

Das nicht jeder bis 12 Uhr, so lange sollte die Aktion für diesen Artikel gelten, eine bekommen kann, war schon klar, aber acht Sekunden!?

Darum auf diesem Wege…
Amazon, diese Aktion war ein Witz und hoffentlich so richtig schlechtes Marketing!
Ich hoffe, dass einige ihre Konsequenzen daraus ziehen und dies Folgen hat!

Nachtrag, 01.03.2012:
Aha, es gibt doch noch ein wenig Gerechtigkeit auf dieser Welt, denn Urteil: Amazon muss Schnäppchen zum Cyber Monday länger anbieten. Wer hätts gedacht!?

Diagnoseschlüssel der Ärzte entziffern

Wer sich schon mal eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung von seinem Arzt angesehen hat, hat bestimmt auch festgestellt, dass die Diagnose nicht im “Klartext” dort zu finden ist. Diese wird in Form einer Buchstaben-Zahlen-Kombination (z.B. “k529″) dargestellt, dem so genannten “ICD-Diagnoseschlüssel”.
ICD” steht hier für “International Statistical Classification of Diseases and Related Health Problems”, eine Klassifikation, welche von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) erstellt wurde und international gültig ist.

Wer nun neugierig ist, oder prüfen möchte, welche Diagnose der Arzt angegeben hat, kann diesen Schlüssel z.B. bei der Techniker Krankenkasse in einem Formular (hier) eingeben und erhält den Diagnosetext zu dem Code.

Kostenlose ebooks bei Tecchannel

Tecchannel bietet über die Weihnachtsfeiertage zehn eBooks kostenlos zum Download an.

Welche gibt es?
„Das richtige Netbook“, „Das richtige Notebook“, „Das beste Smartphone“, „Die richtige Desktop-CPU“, „Drucker und Multifunktionsgeräte richtig auswählen und einsetzen“, „Der richtige Router fürs Business“, „Der richtige Tower-Server“, „Die richtigen Netzwerk-Komponenten fürs Büro-Umfeld“, „Der richtige Blade-Server“ und „Fehler im LAN entdecken“

Hier die Übersichtseite zu den einzelnen Artikeln.